New PDF release: 30 Minuten Online-Moderation

By Josef W. Seifert, Bettina Kerschbaumer

Seit vielerorts stark bei den Dienstreisespesen gespart werden muss und die technischen Möglichkeiten immer besser werden, haben zahlreiche Unternehmen das Online-Conferencing für sich entdeckt. Die Vorteile liegen auf der Hand: conferences können schnell und zeitschonend einberufen werden, eine Anreise oder die langwierige employer der Meeting-Infrastruktur entfallen. Dafür ist der Moderator hier besonders gefordert. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie sich auf diese scenario vorbereiten, den Ablauf einer Online-Moderation gestalten und dabei auch auf die Mitarbeit der Gruppe zählen können.

Show description

Read Online or Download 30 Minuten Online-Moderation PDF

Best two hours or more books

New PDF release: DK Essential Managers: Innovation

Imagine outdoors the field and get effects with crucial Managers: Innovation. This ebook offers you all of the instruments you will want to prevail.

Download PDF by Lebeault: Le mangeur d'histoires

Fabrice Lebault retrouve l. a. magie du feuilleton populaire, dans une délicieuse mise en scène en hommage à Fantomas. Fortuné d'Hypocondre a un problème. .. ou précisons plutôt qu'il n'a que des problèmes depuis le jour où lui est apparu "Le Corbeau". .. "Le Corbeau" est le héros de romans de gare éponymes, feuilletons à deux sous, aux intrigues aussi rebondissantes que convenues.

Download e-book for iPad: Lilith: A Romance by George MacDonald

Lilith is a delusion novel written via Scottish author George MacDonald . Lilith is taken into account one of the darkest of MacDonald's works, and one of the such a lot profound. it's a tale in regards to the nature of lifestyles, dying and salvation. a few think that MacDonald is arguing for Christian universalism, or the concept that all will finally be stored.

Download PDF by Donald Knuth et al.: Leaders in Computing: Changing the digital world

This selection of specific interviews offers a desirable perception into the options and concepts of influential figures from the realm of IT and computing, together with Sir Tim Berners-Lee, Donald Knuth, Linus Torvalds, Jimmy Wales, Grady Booch, Steve Wozniak, Vint Cerf, Karen Sparck Jones and Dame Stephanie Shirley.

Additional info for 30 Minuten Online-Moderation

Example text

Skizzen, die mit einem Stift auf diese Platte gezeichnet werden, werden direkt über das Grafiktablett digitalisiert, an den PC gesendet und dort als Zeichnung angezeigt. Abstimmung Viele Plattformen verfügen heute über ein mehr oder weniger umfangreiches Abstimmungswerkzeug. Diese kleinen Voting-Programme sind in der Online-Moderation sehr wertvoll, weil sie ein schnelles Meinungsbild erfassen und die Kommunikation mit der Gruppe sehr stark auflockern können. Es empfiehlt sich allerdings, schon im Vorfeld darüber nachzudenken, welche Frage Sie an welcher Stelle an Ihre Gruppe richten wollen.

Manche Anbieter bieten darüber hinaus die Möglichkeit, eine Lizenz der Software zu erwerben, sodass der Kunde diese Software auf dem eigenen Server installieren kann. Für welche Variante man sich entscheidet, hat mit den Kriterien der Sicherheit und der Frequenz zu tun: Je öfter man Online-Meetings einsetzen möchte und je höher dabei die Sicherheitsanforderungen des Unternehmens sind, desto eher werden die Überlegungen in Richtung einer eigenen Softwarelizenz gehen. Noch ein Wort zur Sicherheit: Bedenken Sie, dass Sie bei jedem Online-Meeting Ihre Daten über das Internet aus tauschen und dass bei gehosteten Services diese Daten auch über den Server des Anbieters wandern.

Mindestens genauso wichtig aber sind die Feedback-Funktionen der Liste, über die ein Teilnehmer Ihnen Rückmeldungen geben kann. Feedback der Teilnehmer Die meisten Teilnehmerlisten sind so gestaltet, dass Ihre Gruppe „ohne Worte“ mit Ihnen kommunizieren kann. Die häufigsten Feedbackmöglichkeiten sind: • Hand heben (Wortmeldung) • Stimmung anzeigen über sogenannte Emoticons (das sind meist Smileys oder ähnliche Zeichen) • Zustimmung oder Ablehnung anzeigen Da Sie keinen (direkten) Blickkontakt zu Ihrer Gruppe haben, können Sie auf das körpersprachliche Feedback nicht zählen – setzen Sie daher die Feedbacktools so oft wie möglich ein.

Download PDF sample

Rated 4.36 of 5 – based on 27 votes